Til Weidemann fällt Hinrunde aus

Todesfelde. Was am vergangenen Sonntag schon befürchtet wurde, hat sich bestätigt. Til Weidemann, Mittelfeldmotor des SV Todesfelde, fällt für die Hinrunde aus.

Der 21 Jahre alte Lübecker zog sich bei einem Foulspiel gegen den SV Eichede eine Knochenabsplitterung am Sprunggelenk zu. Der aktuelle Heilungsplan sieht eine Sportpause von sechs bis zwölf Wochen vor. Eine Operation soll nach ersten Erkenntnissen nicht erforderlich sein.

Teamchef Sven Tramm zeigte sich nach der Hiobsbotschaft betrübt: „Til ist ein wichtiger Faktor für den Spielaufbau. Er überzeugt auf dem Platz mit Technik und Übersicht. Ich hoffe, dass Til schnell wieder vollständig fit wird und wir ihn im nächsten Jahr wieder einsetzen können.“