Unser Cheftrainer der Oberligamannschaft im Interview

Sven Tramm

Sven Tamm, unser neuer Cheftrainer der Oberligamannschaft, kann auf 5 Jahre beim SVT zurückblicken. Nach dem Rücktritt von Bodo Sievers zum Ende der abgelaufenen Saison ist Trammer zur Nummer 1 auf der SVT Bank befördert worden. Nach einer intensiven Vorbereitung startet nun die Saison.

SVT Trammer, als die Verantwortlichen des SVT dir das Angebot machten Cheftrainer zu werden, was ging da in dir vor? Musstest du lange überlegen um dich für die Position zu entscheiden?

Trammer Als ich von Bodo erfuhr, dass er den Trainerposten aufgibt, war für mich klar, dass ich gerne beim SVT bleiben wollte. Daher war meine Freude groß, als man mir den Posten des Cheftrainers anbot. Ich bin glücklich darüber dass man so viel Vertrauen in mich setzt und ich so beim SVT bleiben konnte.

SVT Mit David Meuser und André Friedrichs hast du 2 Co-Trainer an deiner Seite die du schon lange kennst. Wie gut funktioniert eure Zusammenarbeit schon?

Trammer Die Zusammenarbeit mit David und André funktioniert hervorragend. Mit André habe ich ja nun auch schon 5 Jahre zusammengearbeitet; dies läuft also auf einer sehr hohen Vertrauensbasis. Die Zusammenarbeit mit David läuft erst seit wenigen Wochen; aber auch hier zeigt es sich, dass es auch nach kurzer Zeit reibungslos und vertrauensvoll laufen kann.

SVT Wie ist aus deiner Sicht die Vorbereitung gelaufen? 

Trammer Die Vorbereitung lief sehr gut. Da unsere Truppe aus überwiegend jungen Spielern besteht und die Spieler Druck auf die etablierten Spieler ausüben, ist auf jeden Fall ein hoher Konkurrenzkamp innerhalb der Mannschaft geboten. Also: Ausruhen ist nicht drin! Somit ist jeder Spieler gefordert, alles zu geben!

SVT Was oder wer hat dich besonders überrascht?

Trammer Alle A-Jugendlichen, die in den Herren-Bereich gekommen sind.

SVT Wie stark siehst du die Konkurrenz in der Liga - wer spielt um die Meisterschaft und wer muss aus deiner Sicht bis zum Schluss um den Verbleib in Schleswig-Holsteins Oberhaus kämpfen?

Trammer Die Leistungsdichte ist noch mal besser geworden als in den vergangenen Jahren. Daher werden viele Mannschaften um die Meisterschaft spielen. Ich persönlich sehe VfR Neumünster als Favoriten. Kämpfen um den Verbleib muss jede Mannschaft.

SVT Was ist das ausgegebene Saisonziel unseres SVTs?

Trammer Junge Spieler weiterentwickeln und sich in der neuen Liga etablieren.

SVT Blicken wir kurz auf unsere Landesligamannschaft - was traust du der Truppe von Kolle Komm und Alex Tröster im Saisonverlauf zu?

Trammer Leider hat es in der Vorbereitung viele verletzte Spieler gegeben. Dennoch verfügt die Truppe über viel Potenzial und wird auch dieses Jahr vom Liga-Kader verstärkt.

SVT Worauf kommt es im Zusammenspiel zwischen Oberligamannschaft und der Landesligamannschaft innerhalb des Vereins an?

Trammer Entscheidend ist, dass wir gut Zusammenarbeiten. Wie sich in den letzten Jahren gezeigt hat, wird es hier keine Probleme geben. Viele junge Spieler aus dem Liga-Kader werden Spielpraxis brauchen, daher ist es ein Luxus, dass wir eine zweite Mannschaft in der Landesliga haben. Umgekehrt genauso: Wenn sich Spieler aus der zweiten Mannschaft aufdrängen, werden sie berücksichtigt. 

SVT Themenwechsel. In der Bundesliga spielen die Profis mittlerweile das ganze Wochenende - und Montag. Die meisten Freitagsspiele werden nur noch online streambar sein, Sky Abonnenten schauen in die Röhre. Die englischen Verhältnisse rücken näher. Wie siehst du die Entwicklung?

Trammer Geld regiert die Welt. Und das ist leider auch beim Fußball so.

SVT Welchem Verein drückst du im Bundesligazirkus die Daumen?

Trammer 1. FC Köln

SVT Deine Zeit im Profifußball ist ja nun auch nicht allzu lange her ;) - was war deine aufregendste Station? Woran denkst du gerne zurück?

Trammer Es gab viele schöne und aufregende Momente. An die DFB-Pokalspiele mit dem VfB Lübeck und dem Freundschaftsspiel gegen den FC Bayern München erinnere ich mich gerne.

SVT Nun hast du beim SVT deine fußballerische Heimat gefunden - was zeichnet den SVT aus deiner Sicht aus?

Trammer Es ist kein normaler Fußballclub im herkömmlichen Sinne, sondern eine große Familie. Was Fans, Sponsoren, Gönner auf die Beine stellen, sucht Seinesgleichen. Hier kann man sich nur Wohlfühlen!!

SVT Wo kann, ja wo sollte sich der Verein unbedingt weiterentwickeln?  

Trammer Die Jugendarbeit muss unbedingt besser werden.

 

SVT Zum Abschluss ergänze folgende Sätze:

- Sven Tramm steht für ... Ehrlichkeit, Kontinuität, Verlässlichkeit

- Wenn ich an Thomas Steenbock (Fördervereinsvorsitzender) denke, dann ... ist es immer wieder schön, sein Lachen über den ganzen Sportplatz zu hören :-)

- Mein Ritual vor einem Spiel ist ... habe ich nicht.

- Wenn ich nicht auf dem Platz stehe, findet ihr mich ... am Angelsee mit meinem Sohn Moritz

- Wenn ich Bela Rety als Kommentator eines Fußballspiels höre, dann ... schalte ich lautlos.

- David Meuser muss die Mannschaftsläufe aktiv mitmachen, weil ... ich es leider nicht mehr kann. Und David Tofe auch kennenlernen muss :-)

Danke! Dir, deinem Team auf der Bank und unserer gesamten Truppe, unseren Zuschauern und Fans wünschen wir einen erfolgreichen Saisonstart und eine tolle Saison. 

NUR DER SVT

 

Foto: N. Göttsche